Montag, 25. November 2013

XENOPHOBIE



XENOPHOBIE

Bürger, die sich's Maul zerreisen. 

Meist von Haus aus Braunes scheißen. 

Dumpfe Ethik sie verbreiten. 

Mit der Nachbarschaft sich streiten. 
  
Heben allzu oft den Finger, 

Wähnen sich als Meisterringer 

um zu zeigen, das sie besser. 

Liefern Fremde gern ans Messer. 



Wenn ihr traut, euch gleich zu wehren, 

Um zu zieh'n daraus manch' Lehren. 

Wenn ihr werft mit Argumenten 

Gegen diese Insolventen, 

Nationalen Dünnbrettbohrer. 

Bleibt die Zukunft meist, wie vorher. 

Nur mit Respekt, und Empathie 

Wird Hoffnung dann, Demokratie. 
  

 
 ©picture&poem by: HerrWortranken aka ChapTer Kronfeld







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...