Donnerstag, 9. Januar 2014

NIEDRIGE GESCHWINDIGKEIT



NIEDRIGE GESCHWINDIGKEIT

Aus Neuland, gestern, kam ein Schmetterling
Mit schwarzem Gürtel um den Beckenring.
Er teilt' uns mit, die Wahrheit, aufgeregt,
Dass Deutschlands Mutti sich hat, hingelegt
In weichen Schnee. Kraftlos, ambivalent.
Jetzt sieht man Krücken auch im Parlament.
So, als vordem schon alle Zeit.

Regierungsschmetterling spricht deutlich Wort.
Sie wäre hingefallen, ebendort
Im Engadin. Wo war ihr Ehemann?
Gefall'ne Muttis, dauert jedermann,
Wenn sie mit niedriger Geschwindigkeit
Jetzt schlafen bis in alle Ewigkeit.
So, als vordem schon alle Zeit.


 ©picture&ballade by: ChapTer Kronfeld








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...