Mittwoch, 8. März 2017

SUCHWEGE

 
 
 
 
 
 
 
 SUCHWEGE

Ein langer Weg auf Teppichboden;
Das Ziel vor Augen, beidseitig, Sicht.
Unsich'rer Trott in Abendroben.
Nur Etikette, weist Denen Pflicht.

In eignem Haushalt nützt die Diele,
Zum Abstand wahren, Anrainers Luft.
Anfangs genutzt, für Kinderspiele;
Am Schluss des Lebens, als Weg, zur Gruft.

So ist der Lebensweg beschrieben,
Der uns begleitet; ein Dasein lang.
Es bleibt die Freiheit mit den Lieben,
Die Tür zu finden, auf unsrem Gang.

 
 


  bild & text by: Herr Wortranken   

 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...