Sonntag, 4. Februar 2018

SCHÖNZEIT







SCHÖNZEIT 

Lenk ich gen Heimat 
Meine Tour 
Lebensgedanken 
Plötzlich 
Pur 

Ans Treppenhaus 
Mit erstem Kuss 
Der klitschig kühl 
Wie harschig Fluss 
Meist unser einzig' Spielplatz war 

Wir kletterten auf jeden Baum 
Zart wuchs am Körper erster Flaum 
Das Kind erblüht zu Mann und Frau 
Einst 
 Morgenhelle 
Jetzt 
Nachtblau 



© Text und Bild by: Herr Wortranken 








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...